Hauptbremszylinder Info

Durch den Tritt auf das Bremspedal wird ein Bremsen ausgelöst, wobei die Kraft, die der Tritt bewirkt damit in keinem Zusammenhang steht. In der hydraulischen Bremse wird die Energie in einer Druckkammer erzeugt und mittels der Bremsflüssigkeit auf die Bremsscheiben, Bremsbacken, Bremssattel und Bremstrommel übertragen und durch einen Bremskraftverstärker weiter übersetzt, um eine optimale Kraft zu besitzen. In diesem System spielt der Hauptbremszylinder eine wesentliche Rolle. Da er zwei Bremskreise bedienen muss, wie es gesetzlich vorgeschrieben ist, ist ein Hauptbremszylinder in zwei Bereiche unterteilt und wird auch als Tandemhauptbremszylinder bezeichnet. Jeder dieser zwei Bremskreise muss mit dem gleichen Druck versorgt werden. Damit wird gewährleistet, dass ein Ausfall eines Bereichs nicht dazu führen kann, dass Bremsen unmöglich wird.

Der Hauptbremszylinder erzeugt den Druck und verteilt diesen auf zwei Druckkammern zu gleichen Teilen. Beide Kammern besitzen je einen Kolben und sind voneinander unabhängig. Es wird aber immer zuerst der Primärkolben in Gang gesetzt. Erst wenn dieser ausfällt, muss der Sekundärkolben alleine arbeiten.

Da er aber den gleichen Druck erhält, wird einer ungefährdeten Bremsung nichts im Wege stehen. Sollte der Druck im Hauptbremszylinder sich verringern, so ist sehr oft ein Leck in der Anlage verantwortlich, kann aber erst durch eine genaue Druckprüfung exakt diagnostiziert werden. Weitere Bestandteile, die beim Druckaufbau und dessen Verteilung zuständig werden, sind die Ausgleichsbohrung, die Nachlaufbohrung, die Bremsflüssigkeit, das Bodenventil, die Füllscheibe und der Nachfüllbehälter.

Eine genaue Fehlersuche muss sich daher immer auf alle Bestandteile ausweiten. Auch ist die Ausstattung mit ABS eine mögliche Fehlerquelle, da dann ein neues Ventil, das Zentralventil, eingebaut wird, um die Ausgleichsbohrung zu ersetzen. Dieses Ventil kann Störungen verursachen, wenn es selbst einen Defekt besitzt. Ein Blick in den umfangreichen Onlineshop zeigt, dass zu jedem Modell immer ein passendes günstiges Teil bestellt werden kann. Dabei sollte auch Teile wie Kofferraum, Kupplungsdruckplatte, Ölpumpe, Schwungrad, Zündkabel etc. nicht unbeachtet bleiben.

Hauptbremszylinder: Am meisten gekauft

ABE Hauptbremszylinder
Artikelnummer : C9P011ABE
Kaufen Hauptbremszylinder C9P011ABE zu einem günstigen Preis
Details
27,98 € -10%
inkl. 20% MwSt., zzgl. Versandkosten
In den Warenkorb
VAICO Hauptbremszylinder
Artikelnummer : V10-0516
Kaufen Hauptbremszylinder V10-0516 zu einem günstigen Preis
Details
29,98 € -10%
inkl. 20% MwSt., zzgl. Versandkosten
In den Warenkorb
VAICO Hauptbremszylinder
Artikelnummer : V10-0581
Kaufen Hauptbremszylinder V10-0581 zu einem günstigen Preis
Details
40,98 € -10%
inkl. 20% MwSt., zzgl. Versandkosten
In den Warenkorb
VAICO Hauptbremszylinder
Artikelnummer : V10-0526
Kaufen Hauptbremszylinder V10-0526 zu einem günstigen Preis
Details
58,98 € -10%
inkl. 20% MwSt., zzgl. Versandkosten
In den Warenkorb
MAPCO Hauptbremszylinder
Artikelnummer : 1740
Kaufen Hauptbremszylinder 1740 zu einem günstigen Preis
Details
38,98 € -10%
inkl. 20% MwSt., zzgl. Versandkosten
In den Warenkorb
MAPCO Hauptbremszylinder
Artikelnummer : 1773
Kaufen Hauptbremszylinder 1773 zu einem günstigen Preis
Details
47,98 € -10%
inkl. 20% MwSt., zzgl. Versandkosten
In den Warenkorb
ATE Hauptbremszylinder
Artikelnummer : 03.2123-1003.3
Kaufen Hauptbremszylinder 03.2123-1003.3 zu einem günstigen Preis
Details
113,98 € -10%
inkl. 20% MwSt., zzgl. Versandkosten
In den Warenkorb